Warburg 353 Tourist Verkehrsüberwachung - Ostmodellauto-Freak

Ostmodellauto-Freak
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Warburg 353 Tourist Verkehrsüberwachung

Volkspolizei

Modellhersteller: Cars & Co. Company (IST-Models), CCC023

Der Wartburg 353 Tourist wurde zur Verkehrsüberwachung - auch speziell auf den Transitautobahnen (dann mit "Stop"-Anzeige hinten auf dem Dach) eingesetzt. Die Volkspolizei-Version hatte die gleiche technische Basis wie die jeweiligen zivilen Ausführungen. Die Fahrzeuge wurden neben Moskwitsch (nur 408er, 412er und sehr selten 2140), Lada, Wolga (M21 und M24), B-1000 eingesetzt. In der DDR gab es übrigens keine Hersteller von Funkstreifenwagen. Es wurden daher (zivile) Serienfahrzeuge verwendet, die dann jeweils umgerüstet und umlackiert wurden. Beim Wartburg (311 und 353) wurden ausschließlich Fahrzeuge mit Schiebedach als Streifenwagen verwendet.

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü