IFA DKW F8 Luxus-Cabriolet - Ostmodellauto-Freak

Ostmodellauto-Freak
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

IFA DKW F8 Luxus-Cabriolet

PKW > PKW - DDR Produktion > Autos aus Zwickau

Modellhersteller: IST-Models (blau/beige IST054), "DDR-Auto Kollektion" vom Atlas-Verlag (gelb)

Das Original wurde 1948 auf der Leipziger Frühjahrsmesse noch als DKW vorgestellt. Die Marken und Typenbezeichnung war ausdrücklich beibehalten worden. Es handelte sich um die unveränderte Vorkriegskonstruktion des DKW Meisterklasse. Der Aufbau bestand aus einer Stahlblech-Karosserie. Die Vorkriegsmodelle wurden entweder bei Baur in Stuttgart oder bei Horch in Zwickau gefertigt. Nach dem Krieg wurden die Karosserien vom VEB IFA Karosseriewerke Dresden (vormals Gläser) zugeliefert. Das sehr noble viersitzige Cabrio wurde nur in sehr geringen Stückzahlen gefertigt und kostete damals unglaubliche 11.325 DDR-Mark. Die meisten Fahrzeuge wurden jedoch sowieso in westliche Länder exportiert.

Bauzeit: 1949 bis 1955
Motor: wassergekühlter Zweizylinder-Zweitakt, Hubraum: 684 ccm, Leistung: 20 PS
Frontantrieb, Kastenprofilrahmen mit Stahlblechkarosserie, Dreigang-Getrieb
e




Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü