SIL 130 - Ostmodellauto-Freak

Ostmodellauto-Freak
Direkt zum Seiteninhalt

SIL 130

NVA / bewaffnete Organe
Modellhersteller: Premium ClassiXXs

Der SIL 130 wurde von 1962 an im Lichatschow-Werk in Moskau gebaut. Der SIL 130 war mit einem kurzhubigen V8-Benzin-Motor ausgestattet und hatte normalen Hinterachs-Antrieb und Standardbereifung. Die Nutzung bei der NVA begann ab 1967. Obwohl er nicht sehr geländegängig war, wurde er häufig eingesetzt. Es gab ihn mit großer Aufbau-Vielfalt, u.a. als Pritschenwagen, Kofferfahrzeug, Tankwagen und als Spezial-Kfz mit verschiedensten Aufbauten und Geräten. Bei der Auflösung der NVA 1990 wurden noch 500 Fahrzeuge an die Bundeswehr übergeben.


Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt