Tanklöschfahrzeug TLF 24 - SIL 131 - Ostmodellauto-Freak

Ostmodellauto-Freak
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tanklöschfahrzeug TLF 24 - SIL 131

Behörden > Feuerwehr
Modellhersteller: Premium Classixx

Der einzige heimische Energieträger in der DDR war die Braunkohle. Der Abbau in Tagebauen wurde ab den 60er Jahren immer weiter vorangetrieben, so dass auch entsprechende geländegängige Feuerwehrfahrzeuge erforderlich wurden. Nach verschiedenen Tests erschien der SIL 131 als geeignet, bei der NVA wurde er ja bereits eingesetzt. Der SIL 131 wurde von 1966 an bis 1991 im Lichatschow-Werk in Moskau gebaut. Basis war die 2-achsige Variante SIL 130. Der SIL 131 war mit einem kurzhubigen V8-Benzin-Motor ausgestattet und hatte permanenten Allrad-Antrieb. Serienmäßig war er mit einer Reifendruck-Regelanlage und Niederdruckbereifung ausgestattet. Das Tanklöschfahrzeug hatte einen Tank mit 2.450 Liter Löschwasser und 150 Liter Schaumbildner. Die Pumpe befand sich im Heck und hatte eine Leistung von 2.400 Liter je Stunde (daher auch die Bezeichnung TLF 24). Zwischen 1974 und 1984 wurden 74 Tanklöschfahrzeuge eingeführt, die hauptsächlich in den Tagebauen eingesetzt wurden. Einziges Manko war der 6 Liter V8 Vergasermotor. 

Modelle von Premium Classixx können Sie im Online-Shop www.das-modellauto.de kaufen.
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü