IFA DKW F9 Cabriolet - Ostmodellauto-Freak

Ostmodellauto-Freak
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

IFA DKW F9 Cabriolet

PKW > PKW - DDR Produktion > Autos aus Zwickau

Modell aus der "DDR-Auto Kollektion" vom Atlas-Verlag (schwarz/rot), IST-Models (beige/rot IST019)

Auf der Leipziger Frühjahrsmesse 1951 wurde das viersitzige Cabriolet mit zweigeteilter Frontscheibe vorgestellt. Die Karosserien wurden im VEB Karosseriewerk Dresden (vormals Gläser) hergestellt. Nach Verlagerung der Produktion nach Eisenach 1953 wurden die Änderungen der Limousine auch für das Cabrio übernommen. 1954 wurde eine durchgehende Frontscheibe, ein 40 Liter-Tank und ab 1955 eine moderne Lenkradschaltung (anstelle der bisherigen Krückstockschaltung) eingebaut.

Bauzeit: 1950 - 1953 (in Zwickau), 1953 - 1956 (in Eisenach)
Motor: 3-Zylinder-Zweitakt, 900 ccm, 28 PS - ab 1954 30 PS
Aufbau: zweitürige Stahlkarosserie  



Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü