Lada Niva Streifenwagen - Ostmodellauto-Freak

Ostmodellauto-Freak
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lada Niva Streifenwagen

Volkspolizei

Modellhersteller: IST-Models (Serie Cars & Co., CCC040, CCC074)

Den Lada Niva als geländegängigen Funkstreifenwagen gab es nur relativ wenig. Mit komplett olivgrüner matten Lackierung kam er auch als Führungsfahrzeug bei der Bereitschaftspolizei zum Einsatz. Ich persönlich habe zu DDR-Zeiten nie einen Niva als Polizeifahrzeug gesehen - weder als Streifenwagen, noch als Führungsfahrzeug bei der Bereitschaftspolizei - es kann nur eine handvoll gegeben haben. Die Technik blieb gegenüber dem Serienzustand des Fahrzeugs unverändert, hinzukam nur die polizeispezifische Ausrüstung (Funkanlage, Rundumleuchten, Signalanlage, etc.). In der DDR gab es übrigens keine Hersteller von Funkstreifenwagen. Es wurden daher (zivile) Serienfahrzeuge verwendet, die dann jeweils umgerüstet und umlackiert wurden.

Bei diesem Modell hat der Modellhersteller ein Novum eingeführt. Es gibt hier erstmals zwei Versionen eines Modells. Die erste Version ist daran zu erkennen, dass die Dachbrücke fehlt und die Rundumleuchten  mit  den Lautsprechern direkt auf dem Dach befestigt sind. Bei der zweiten Version ist dann vorbildgerecht eine Dachbrücke angebracht worden. Außerdem wurde die Lackierung beim zweiten Modell korrigiert - auch sie ist nun vorbildgerecht.

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü