Dacia 1300 - Ostmodellauto-Freak

Ostmodellauto-Freak
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dacia 1300

PKW > PKW - Import > Rumänien > Autos aus Pitesti

Modellhersteller: IST-Models (IST181)

1970 beginnt die Serienfertigung des Dacia 1300, der bei Renault als R 12 vom Band läuft. Zunächst als komplette Montageproduktion mit französischen Originalteilen, erfolgt dann die schrittweise Ablösung durch rumänische Zulieferteile. Erst ab Mitte der 70er Jahre ist die rumänische Industrie in der Lage, alle Teile selbst zu fertigen. Der Wagen erfreute sich starker Nachfrage - offensichtlich in Verbindung gebracht mit der westlichen Marke Renault. Die Verarbeitungsqualität war jedoch schlecht. Mit dem Ansteigen der rumänischen Teile wird die Qualität immer schlechter. Die Ursache waren schludrige Montage, rostanfällige Karosserie und defekte mechanische Teile ab Werk. Selbst der leidensfähige DDR-Bürger ist manchmal nicht mehr bereit, dies bei dem rund 24.000 DDR-Mark teuren Fahrzeug zu akzeptieren. Es kommt erstmals zu sonst in der DDR nicht üblichen Wandlungen des Kaufvertrages. Die Kombi-, Fließheck und Pick-up-Versionen wurden in der DDR ebensowenig angeboten, wie die Modelle mit 1,1, 1,2 oder 1,4-Liter-Motoren.

Bauzeit:
1969 bis 1979
Motor: 4-Zylinder-Viertakt-Otto, 1289 ccm, 54 PS  
Antrieb: Frontantrieb
Aufbau: Ganzstahl-Karosserie, 4-türig


Modelle von IST-Models können Sie auch im Online-Shop www.das-modellauto.de kaufen.

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü