Škoda Octavia - Ostmodellauto-Freak

Ostmodellauto-Freak
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Škoda Octavia

PKW > PKW - Import > ČSSR

Modellhersteller: Abrex

Ab 1955 wurde der Skoda 440 - später Skoda Octavia - gebaut. Beim 440/Octavia handelte es sich um einen 1,1 Liter-Wagen, den es schon bald mit der 1,2 Liter-Maschine gab. Aufgrund der miserablen Benzinqualität in den damaligen Jahren in der DDR wurde die Verdichtung der 1,2 l-Maschine und somit auch die Leistung zurückgenommen. Anfang bis Mitte der 1960er Jahre erhielten Octavia und Felicia modische Heckflossen. Bis 1969 wurden ca. 70.000 Octavia in die DDR importiert. Es handelte sich um ein konventionelles Modell mit Antrieb Frontmotor-Heck.

Bauzeit: 1955 bis 1964
Motor: 4-Zylinder-Viertakt-Otto, 1089 ccm 39 PS, 1221 ccm 45 PS (Skoda 440/445/Octavia) 1221 ccm 45 PS, ab 1961 47 PS (Octavia Super)
Fahrgestell: Zentralrohrrahmen
Antrieb: Heckantrieb

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü